Anwendung und Funktion

Pneumatische Pumpe zum Erzeugen von Reinigungsschaum durch Zufuhr von Druckluft.
Reinigungsflüssigkeit kann direkt aus dem Lieferbehälter (Fass, Container) gepumpt werden.
Schaumkonsistenz mehrfach regulierbar.
Aufbringen des Schaums mittels Edelstahllanze mit Fächerdüse.


Ausstattung:

Das Edelstahl‐Tauchrohr der pneumatischen Pumpe wird in das Liefergebinde einer Reinigungsflüssigkeit gestellt und Druckluft wird an das Pumpenkabinett angeschlossen, wobei die Zufuhr über ein Druckminderventil geregelt wird. Über die Kolbenpumpe wird das Reinigungsprodukt aus dem Liefergebinde gepumpt und wird durch die Mischung mit Druckluft zu Reinigungsschaum. Über die Schlauchleitung und die montierte Lanze kann der Schaum auf die zu reinigenden Objekte versprüht werden, wobei die Schaumerzeugung mittels Membran‐ und Druckminderventilen steuerbar ist. Die Lanze verteilt den Schaum mit einer Fächerdüse. Die Schaumkonsistenz lässt sich über die Druckluft anpassen. Bei einem Luftdruck bis 5 bar (ganz geöffneter Luftmengenregler) wird der Schaum trockener sobald der Druckminderer geschlossen wird. Wird der Druckminderer weiter geöffnet, wird die Schaummenge größer und die Konsistenz nasser. Bei einem Luftdruck über 5 bar wird die Schaumqualität mit dem Luftmengenregler eingestellt. (Aufdrehen nach links = Schaum trockener. Schließen des Reglers = Schaumqualität nasser).


Technische Daten:

Druckluftbedarf: 200 l/min bei 4 bar
Druckluftqualität: Ölfrei
Betriebsdruck: 3,5 bis 10 bar
Druckluftanschluss: R1/4“ AG
Produktauslass: M22x1,5
Höhe: 1,30 m

Gewicht: 14 kg

Kontakt

Bircken Spezialapparatebau PGmbH

Hochheid 7
BE-4728 Hergenrath

+32 (0)87 / 63 06 06
+32 (0)87/ 63 17 97
info@bircken.com