Anwendung:

Dosierlanze aus V2A mit 1“ Anschlussgewinde.

Die Lanze wird in größere Rohrleitungen eingebaut und dient zur Dosierung von chemischen Flüssigstoffen in einen fließenden/laufenden Prozess. Sie kann unter Druck, ohne Abschluss der Rohrleitung ausgetauscht werden. Durch ein eingebautes Teflon‐Inlett wird der Kontakt der Flüssigstoffe mit dem Edelstahl vermieden.

Die Kette verhindert ein Rausrutschen der Lanze aus dem Hahn, der Stellring markiert die Einstelltiefe der Lanze. Eine Überwurfmutter dient gleichzeitig zum Festklemmen der Lanze in der gewünschten Position und zum Abdichten des ersten O‐Rings. Der Stellring hat vor dem Gewinde eine scharfe Kante zum Abstreifen von Ablagerungen.


Technische Daten:

Abmessungen: 450mm tiefenverstellbar.
Material: V2A Rohr, Teflon Inlet
Erforderlicher Anschluss: Kugelhahn mit 1" Innengewinde

Kontakt

Bircken Spezialapparatebau PGmbH

Hochheid 7
BE-4728 Hergenrath

+32 (0)87 / 63 06 06
+32 (0)87/ 63 17 97
info@bircken.com